Kennen Sie Timo Beil?

Mein Telefon klingelte. Nachdem ich mich gemeldet habe, wie es sich gehört (nicht mit JA oder HALLO), tönt eine markige Männerstimme an mein Ohr: "Guten Tag, Herr Petroschka, hier ist Timo Beil."

Recht freundlich (wie immer) wünsche ich ebenfalls guten Tag und denke krampfhaft darüber nach, ob ich Timo Beil von irgendwoher kenne. Landkreis, Bezirksregierung, Ministerium, der neue Freund meiner Tochter oder vielleicht ein neuer Anzeigenkunde für den Platzhirsch?

Ehe ich den Namen zuordnen kann, erklärt mir Timo Beil: "Sie sind bei uns Kunde und ich hätte gern gewusst, ob Sie zufrieden sind. "Aha, sicher ein Versandhaus, bei dem meinen Frau etwas bestellt hat - oder hat sie vielleicht ohne mein Wissen teuren Schmuck auf Raten gekauft? Timo Beil ist schneller als meine Gedanken. "Ihr Vertrag ist abgelaufen und wir möchten Ihnen eine Verlängerung anbieten - mit einem kleinen Geschenk für Sie", tönt es aus dem Telefon.

Verdammt noch mal, alle Verträge laufen über meinen Schreibtisch, da bin ich ganz sicher - oder doch nicht? Jetzt aber vorsichtig, Verträge am Telefon und dann noch mit einer Firma, die mir völlig unbekannt ist. "Es handelt sich um Ihren Handy-Vertrag, Herr Petroschkal", fing Timo Beil das Gespräch wieder an, "wir können Ihnen bei Vertragsverlängerung das neueste Siemens Handy zum Preis von nur einem Euro anbieten." "Bester Mann, ich habe doch schon einen Vertrag für mein Mobil-Telefon - bei der Deutschen Telekom."

.....Fünf Schrecksekunden bei Timo Beil. Nun entschuldigt er sich gleich und dann ist dieses komische Gespräch beendet, vermute ich. Timo Beil - wer heute alles Handy-Verträge abschließen will! Immer noch Stille - dann klingt die Stimme von Timo Beil ganz sanft und vorsichtig, so als ob man mit einem Irren spricht.

"Ja, Herr Petroschka, hier ist Timo Beil, Ihr Vertragspartner für mobiles Telefonieren - haben Sie mich verstanden???" Gerade will ich ihn so richtig abkanzeln, da zuckt irgendetwas durch mein Gehirn: Der komische künstliche Mensch aus dem Fernsehen, der immer Werbung für Mobil-Telefonie macht, der spricht doch immer von Timo Beil: T-Mobile! - Denkpause für beide Seiten - Das weitere Gespräch wird hier nicht veröffentlicht!

P.S.: Inzwischen habe ich meinen Vertrag bei T-Mobile verlängert und ein Siemens Handy für einen Euro erhalten.

Quelle: PLATZHIRSCH, das Magazin für Camper - Ausgabe 50, Juli 2002
 
Impressum